Semantik

Semantik

“Nun sind die Äußerungen unserer Stimme Symbole für das, was unserer Seele widerfährt, und unsere schriftlichen Äußerungen sind wiederum Symbole für die Äußerungen unserer Stimme. Und wie nicht alle Menschen mit denselben Buchstaben schreiben, so sprechen sie auch nicht dieselbe Sprache. Die seelischen Widerfahrnisse aber, für welche dieses an erste Stelle ein Zeichen ist, sind bei allen Menschen dieselben, und überdies sind auch schon die Dinge, von denen diese Abbildungen sind, für alle dieselben.”

Aristoteles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *